190 pixel image width

Grenzenlos Digital e. V.


Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

September-Newsletter Digitale Teilhabe

600 pixels wide image

Thema des Monats: Freie Bildungsmaterialien

In diesem Newsletter stellen wir verschiedene Portale vor, auf denen Sie Materialien für die Arbeit mit Geflüchteten finden können. Sei es, um Deutsch mit ihnen zu lernen, um bessere Hilfestellungen für die Orientierung in Deutschland zu geben oder auch um andere Weiterbildungsinhalte zu finden. Die hier vorgestellten Bildungsmaterialien können Sie frei nutzen. Außerdem möchten wir Sie noch auf relevante digitale Weiterbildungen hinweisen, die in den nächsten Wochen stattfinden werden. Zu guter Letzt möchten wir Sie auf unsere Weiterbildungsveranstaltung zu sozialen Medien in der Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen unseres Projektes aufmerksam machen, sowie auf die Abschlussveranstaltung von Digitale Teilhabe im Dezember.

Wir freuen uns auf Ihre Kritik, Ihr Feedback und Ihre Anregungen.

Viele Grüße,
Leslie Frey, Juliane Stiller & Violeta Trkulja

Portale für kostenlose Bildungsmaterialien 

vhs-Ehrenamtsportal

Ein Online-Portal für Ehrenamtliche in Grundbildung und Integration.
Speziell zur Unterstützung von Ehrenamtlichen in der Arbeit mit Geflüchteten hat der Deutsche Volkshochschul-Verband dieses Portal eingerichtet. In Texten und Videos vermitteln Expert:innen Grundwissen und praxisrelevante Tipps zu Themen wie Deutsch als Zweitsprache, interkulturelles Lernen, Asylrecht, Fluchtursachen und Folgen der Flucht. 

Darüber hinaus wird über die Herkunftsländer der Geflüchteten informiert oder über die Organisation und Ausgestaltung des Ehrenamts. Zusätzlich können sich ehrenamtliche Sprachbegleiter:innen in den Sprachmodulen kostenlose Deutsch-Lernmaterialien herunterladen, unter der Lizenz CC BY SA 4.0. Die Lerneinheiten umfassen Themen des Alltags wie Wohnen, Gesundheit oder Arbeitssuche.

Link zum Portal: https://vhs-ehrenamtsportal.de/

290 pixel image width

ZUM-Unterrichten 

Das ZUM-Unterrichten ist ein offenes Portal, in dem Materialien, Informationen und Ideen für den Unterricht zur Verfügung gestellt werden. Schwerpunkt des Projekts ist die Erstellung von digitalen OER-Inhalten (Open Educational Ressources), die im Unterricht eingesetzt werden können. ZUM Deutsch Lernen wendet sich an ehrenamtliche (und andere) Deutschlehrende, kann aber auch von denjenigen, die Deutsch lernen, genutzt werden, um eigenständig zu lernen, zu wiederholen und zu üben. 
190 pixel image width
Dossier "Bildungsarbeit mit erwachsenen Flüchtlingen"
Das wb-web Portal möchte Lehrenden der Erwachsenen- und Weiterbildung dabei unterstützen, wertvolle Angebote zu entwickeln. Das Portal verfügt über eine Fülle an Materialien für Lehre und Weiterbildung und bietet Dossiers zu verschiedenen Themen in dem Bereich an. Ein Dossier über Bildungsarbeit mit erwachsenen Geflüchteten bietet viele Materialien zur Sprachbegleitung und Kompetenzerfassung sowie Erfahrungsberichte von Kursleiter:innen. Ein besonderer Hinweis an dieser Stelle soll auf die Linksammlung zu verschiedenen frei zugänglichen Materialien für Deutschkurse gegeben werden: https://wb-web.de/material/methoden/oer-materialien-fur-deutschkurse-mit-fluchtlingen.html
190 pixel image width

Mediathek für Asyl und Integration

Ein bunter Blumenstrauß wertvoller Informationen, sowie Linklisten zu verschiedenen Themen der Integrationsarbeit bietet die Mediathek für Asyl und Integration. So gibt es beispielsweise eine Linkliste für Apps und Videos über das Leben in Deutschland, Apps zum Deutschlernen auf dem Handy, für unterschiedliche Materialien zum Deutschlernen oder auch zur Anerkennung von Abschlüssen.

Online-Weiterbildungen im Bereich Digitalisierung

Digital Vereint führt im Oktober zwei Veranstaltungen durch.

Im Online-Workshop "Social Media für Vereine" geht es um Twitter, Facebook und Instagram und wie Vereine diese für Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliederakquise und Vernetzung einsetzen können. Es werden folgende Fragen beantwortet:
  • Worauf sollten zivilgesellschaftliche Organisationen achten, wenn es um Social Media geht?
  • Welche Plattformen gibt es überhaupt und wie legt man eine gute Mission für die dort geteilten Inhalte fest?
  • Was sind erste wichtige Schritte für eine gute Social Media-Strategie?
  • Und welche Möglichkeiten bietet Instagram insbesondere für zivilgesellschaftliche Organisationen?
Datum: 14.10.2021, 17.00-18.30 Uhr

Weitere Informationen und die Anmeldung finden sich hier: https://www.digital-vereint.berlin/de/events/calendar/social-media-fuer-vereine


In einem weiteren Workshop geht es um digitale Programme und Tools für das Ehrenamt. In dem Workshop werden ausgewählte Programme vorgestellt, die sich eignen, um die Kommunikation zu verbessern, gemeinsam Dokumente zu bearbeiten und administrative Aufgaben zu erleichtern.

Datum: 28.10.2021, 17.00-18.30 Uhr

Weitere Informationen und die Anmeldung finden sich hier: https://www.digital-vereint.berlin/de/events/calendar/digitale-programme-und-tools-fuer-das-ehrenamt

Save the Date: Workshop "Öffentlichkeitsarbeit in Sozialen Medien" und Abschlussveranstaltung des Projekts Digitale Teilhabe

Wir freuen uns sehr, dass wir im Oktober einen Workshop zur Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Medien für die Integrationsprojekte in Friedrichshain-Kreuzberg durchführen können. Bitte merken Sie sich schon den 27. Oktober, 13.00 - 15.00 Uhr vor. Wir konnten Jona Hölderle als Experten gewinnen, der uns in einem Input-Vortrag eine Einführung in das Thema geben wird. Im Anschluss wird es viel Zeit für Ihre Fragen geben. Die Veranstaltung wird via Zoom stattfinden. Anmelden können Sie sich über folgenden Link: https://www.eventbrite.de/e/soziale-medien-in-der-offentlichkeitsarbeit-tickets-178597870037

Mit Ausklang des Jahres endet auch unser Projekt und wir möchten gemeinsam mit Ihnen zurückblicken und erörtern, was noch in Zukunft in puncto Digitalisierung und Teilhabe getan werden muss. Die Veranstaltung ist für den 2. November 2021 von 10.00 - 13.00 Uhr geplant. 
Anmelden können Sie sich über folgenden Link: https://www.eventbrite.de/e/abschlussveranstaltung-digitale-teilhabe-tickets-178558221447

Neues aus dem Projekt Digitale Teilhabe

Wir möchten auch in diesem Newsletter auf unseren Bericht und die Handlungsempfehlungen für mehr Digitale Teilhabe in den Integrationsprojekten hinweisen.

Im Zeitraum vom 15. März bis 20. Mai 2021 haben wir Gespräche mit 13 Vertreter:innen und Mitarbeiter:innen der Integrationsprojekte geführt. Ziel der Gespräche war es, den Digitalisierungsstand und die digitale Ausstattung zu erheben, Unterstützungsbedarfe zu erfassen, sowie die Corona-bedingten digitalen Veränderungen zu dokumentieren und Erfahrungswerte zu generieren.

Die Ergebnisse der Gespräche liefern konkrete Handlungsempfehlungen zur Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur digitalen Teilhabe in den Integrationsprojekten.

Den Bericht sowie die Handlungsempfehlungen können Sie auf unserer Webseite herunterladen: https://www.grenzenlos-digital.org/interviews-integrationsprojekte
Auf unserer Website finden Sie weitere Informationen zum Projekt.
190 pixel image width
Das Projekt Digitale Teilhabe wird gefördert aus Mitteln des bezirklichen Integrationsfonds des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg. Der Integrationsfonds ist eine Maßnahme des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter des Senats von Berlin.

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Grenzenlos Digital e. V.
Weigandufer 45
12059 Berlin
Deutschland
info@grenzenlos-digital.org
Wenn Sie diese E-Mail (an: digitale-teilhabe@grenzenlos-digital.org) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.